Und zum Abschluss: „Ariadne auf Naxos“

Ariadne Auf NaxosJapanTournee

Damit sich die Black Box in Robert Carsens Inszenierung von “Ariadne auf Naxos” öffnet, die Bühne in gleißendem Licht erstrahlt und Bacchus und Ariadne sich endlich in die Arme fallen können, müssen viele helfende Hände die schwarzen Wände zur Scheite schieben.

Gleich wird Bacchus (Robert Dean Smith) seine Ariadne (Adrianne Pieczonka) umarmen. Und Zerbinetta wird süffisant kommentieren: “Kommt der neue Gott gegangen, hingegeben sind wir stumm!”

Mittlerweile ist die Crew der Bayerischen Staatsoper von 400 Personen auf knapp 90 geschrumpft. Vor der Probe zu “Ariadne” tanzt sich das Opernballett auf der Bühne für die erste Szene ein.

Das Bayerische Staatsorchester unter GMD Kent Nagano bei der Probe im Orchestergraben der Bunka Kaikan.

Eri Nakamura kurz vor ihrem Auftritt als Najade. Nur die orangen Hausschlappen muss sie noch abgeben, bevor sie die Bühne betritt.

Probenplan mit allen Details für den 4. Oktober – natürlich zweisprachig!

Noch ein Blick zurück zu “Roberto Devereux”: Gerade wurde Bariton Nikolay Borchev in der Aufführung, naja, “verprügelt”. Hinter der Bühne gratuliert er quicklebendig unserem Geburtstagskind Gunhilt Prusko, der Referentin des Staatsintendanten.

Adieu, Roberto! Der letzte Vorhang ist für das Ensemble von Donizettis Königinnendrama in Tokio gefallen. “Elisabetta” Edita Gruberova plaudert noch kurz mit Intendant Nikolaus Bachler, bevor sie vor den Vorhang tritt und die Ovationen ihrer japanischen Fans entgegennimmt – der Applaus dauerte bei der letzten Vorstellung fast 30 Minuten!

Auch die letzte Vorstellung von “Lohengrin” ist längst über die Bühne gegangen. Hier ein Blick von der Seitenbühne: Während Telramund (Evgeny Nikitin, rechts im Bild) und Ortrud (Waltraud Meier) im Blickfeld der Zuschauer ihre Intrigen spinnen, ist hinter der Trennwand der Umbau auf die nächste Szene schon vollbracht.

Neue Einsichten von der Seitenbühne: Die Trauungsszene mit Johan Botha (Lohengrin) und Emily Magee (Elsa). In der Mitte steht Waltraud Meier als Ortrud – die Sängerin gastierte bereits zum 16. Mal in Japan!

Kommentare

Neuer Kommentar