#titoselfie: Wie sehen Sie aus beim Live-Stream-Schauen?

Live-StreamLa Clemenza Di TitoPublikumSocial Media

Bereits 18 Live-Streams haben wir seit 2011 via STAATSOPER.TV zu Ihnen nach Hause geschickt. In unserem Blog und in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder seit kurzem auch Instagram können Sie verfolgen, was bei uns hinter den Kulissen abläuft.

Nun wollen wir den Spieß einmal umdrehen: Wie sieht es bei Ihnen zu Hause aus, wenn Sie unsere Live-Streams schauen? Sind Sie allein, zu zweit, in einer Gruppe? Gibt’s Popcorn oder Mozartkugeln? Schauen Sie Oper am liebsten in Jogginghose oder machen Sie sich „opernfein“? Zur Übertragung von La clemenza di Tito am 15. Februar möchten wir Sie auffordern, uns ein „Selfie“, also ein fotografisches Selbstporträt von Ihnen während des Live-Streams zu schicken.

Posten Sie Ihr Bild mit dem Hashtag #titoselfie auf Ihrem Facebook-, Twitter – oder Instagram-Profil oder schicken Sie uns Ihr Bild bis spätestens zum 16. Februar an internetredaktion@staatsoper.de. Aber Achtung: Wenn Sie Ihr Bild in den sozialen Netzwerken posten, muss es öffentlich sichtbar sein!

Die schönsten Bilder veröffentlichen wir nach dem Live-Stream hier im Blog und unter allen Teilnehmern verlosen wir zwei Tickets für die Vorstellung von Boris Godunow am 23. März oder alternativ die neue DVD dieser Produktion!

Kommentare

  • Am 12.02.2014 um 20:35 Uhr schrieb Ulrike Schmid

    Eine großartige Idee. Ich hoffe, ihr bekommt ganz viele Fotos!

  • Am 13.02.2014 um 06:58 Uhr schrieb Laura Geissler

    Bin gespannt auf die Beiträge! :)

  • Am 13.02.2014 um 10:10 Uhr schrieb QWoo

    Habt ihr mal geschaut, ob der Hashtag nicht vielleicht schon (anderweitig) genutzt wird?

  • Am 13.02.2014 um 11:19 Uhr schrieb Johannes Lachermeier - Redaktion

    Ja, haben wir, QWoo. Vereinzelt finden sich zu #titoselfie auf Twitter und Instagram Beiträge, allerdings waren es sehr wenige, die über einen relativ langen Zeitraum gepostet wurden. Insofern schien es uns schon ok, diesen Hashtag zu wählen.

  • Am 14.02.2014 um 14:07 Uhr schrieb QWoo

    Scheinbar haben wir unseren gestrigen Kommentar nicht vollständig abgeschickt. 2. Versuch:

    Vielleicht könnt ihr ja noch ein aktuelles Bild mit den Spielregeln hochladen und taggen, um alle diejenigen zu motivieren, die sich erstmal die bestehenden Ergebnisse anschauen.

    Viel Erfolg!

  • Am 14.02.2014 um 15:28 Uhr schrieb Johannes Lachermeier - Redaktion

    Danke für den Hinweis, QWoo! Gute Idee, die wir morgen dann mal aufgreifen werden...

  • Am 14.02.2014 um 20:37 Uhr schrieb Tanja Praske

    Cool - #titoselfie folgt dem globalen #museumselfie. Gab es das schon zuvor? Ist mir neu, finde ich aber eine klasse Idee, bin sehr gespannt auf das Ergebnis! Viel Erfolg!

    Herzlich,
    Tanja Praske

  • Am 15.02.2014 um 19:43 Uhr schrieb Ralph Brenzel

    Wenn ich das Bild, den Selfie,mit Hashtag bei facebook einstelle, erscheint das dann automatisch bei euch? Oder besser seperat schicken per Mail? :-)

  • Am 15.02.2014 um 19:50 Uhr schrieb Johannes Lachermeier - Redaktion

    Wenn Ihre Profileinstellungen so sind, dass das Bild von jedem User auf Facebook gesehen werden kann, reicht der Hashtag, Ralph Brenzel. Ansonsten schicken Sie's uns einfach - den Weg hierher ins Blog (und ins Gewinnspiel!) findet das Bild in jedem Fall.

Neuer Kommentar