„Roberto Devereux“ in Japan

JapanRoberto DevereuxEdita GruberovaApplausTournee

Standing ovations nach der ersten Vorstellung im Rahmen der Japan-Tournee der Bayerischen Staatsoper: In Yokohama war am 23. September Donizettis „Roberto Devereux“ über die Bühne gegangen.

Glücklich auch der Star des Abends: Edita Gruberova sang die Hauptrolle der Königin Elisabeth.

Mit ihr freuten sich auch die anderen Künstler über den Jubel.

Schlange stehen für Grubi: Im Anschluss an die Vorstellung konnte sich das Publikum noch CDs und Programmhefte von den Sängern des Abends signieren lassen.

Geduldig erfüllten die Sänger alle Autogrammwünsche.

Lektüre nach der Vorstellung

Das Programm der kommenden Tage: Mit drei Opernaufführungen und zwei Konzertprogrammen ist die Bayerische Staatsoper nach Japan gereist. Der Spielplan der kommenden Tage findet sich hier

Kommentare

Neuer Kommentar