Paris! Quel beau souvenir...

TourneeFidelioJonas KaufmannBeethoven

Schön war’s, unser kleines Paris-Gastspiel im Théâtre des Champs-Elysées am 30. Oktober. Und doch auch ein bisschen strapaziös – schließlich lag die Reise fast unmittelbar nach der Uraufführung von Jörg Widmanns „Babylon“. Dennoch: ein großartiger „Fidelio“, ein wunderschönes Haus, tolles Publikum!

Kommentare

  • Am 06.11.2012 um 12:39 Uhr schrieb Adrian Dunskus

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    es ehrt Sie ja, daß Sie sich des Französischen bedienen, wenn Sie über Paris berichten. Noch schöner aber wäre es, wenn Sie das auch korrekt täten: "Welch schöne Erinnerung" heißt auf französisch "Quel beau souvenir". "Bel" steht nur, wenn das folgende Wort mit einem Vokal beginnt, sonst steht "beau".

    Beste Grüße

    Adrian Dunskus

  • Am 06.11.2012 um 15:06 Uhr schrieb Johannes Lachermeier - Redaktion

    Lieber Adrian Dunskus,

    Sie haben völlig recht - entschuldigen Sie bitte diesen Lapsus, wir haben es bereits korrigiert.

    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und schöne Grüße
    Johannes Lachermeier

Neuer Kommentar