Menschen beim Kostümverkauf

KostümKostümverkaufFotogalerie

Grüne Priester, einäugige Hasen, furchteinflößende Henker: Wenn die Bayerische Staatsoper ihren Kostümverkauf organisiert, gibt es für Faschingsfreunde (aber nicht nur für die!) kein Halten. Aus über 5.000 Einzelteilen wurden am vergangenen Samstag im Probengebäude am Marstallplatz Kleidungsstücke und Accessoires aus abgespielten Produktionen verkauft.

Um 10 Uhr, zu Beginn des Verkaufs, ging die Warteschlange bereits einmal rund ums Probengebäude. Doch natürlich kamen nach und nach alle Wartenden rein, um aus 89 übervollen Kleiderständern auszuwählen.

In unserer Fotogalerie sehen Sie einige der anwesenden Kostümkäufer: Mit dem Aufsteller aus unserer Facebook-Aktion Nehmen Sie Platz! und einem Sitz aus dem Nationaltheater haben wir uns direkt neben die Umkleiden postiert und einige Hofdamen, Nonnen und Monster fotografiert. Allen Modellen danken wir sehr herzlich!

Kommentare

  • Am 05.01.2014 um 20:09 Uhr schrieb R. Sturm

    Wann ist denn wieder Kostümverkauf? Dieses Jahr?

  • Am 07.01.2014 um 19:38 Uhr schrieb Johannes Lachermeier - Redaktion

    Es soll dieses Jahr wieder ein Verkauf stattfinden, allerdings ist das noch nicht definitiv. Am besten, Sie melden sich unter www.staatsoper.de/newsletter für unseren Newsletter zum Thema "Oper" an, dann erfahren Sie den Termin sicherlich.

  • Am 10.02.2014 um 01:30 Uhr schrieb Dr.Dieter Rüger

    Bitte teilen Sie mir doch mit,ob und wann dieses Jahr (2014) der Kostümverkauf stattfindet.
    Danke im voraus!
    Dieter Rüger

  • Am 10.02.2014 um 09:45 Uhr schrieb Johannes Lachermeier - Redaktion

    Der Kostümverkauf wird dieses Jahr am 15. Februar stattfinden, Herr Dr. Rüger. Alle Infos dazu finden Sie hier: http://bit.ly/kostuemverkauf

Neuer Kommentar