Jonas Kaufmann über Don Carlo

Don CarloGiuseppe VerdiVideoJonas Kaufmann

Wer ist eigentlich dieser Don Carlo? Was unterscheidet Giuseppe Verdis Konzeption von der Friedrich Schillers? Der Tenor Jonas Kaufmann über die Rolle, die er noch bis zum 29. Januar im Nationaltheater verkörpert.

Das gesamte Interview mit dem Sänger ist im Rahmen der Pause des heutigen Live-Streams von “Don Carlo” zu sehen.

http://streaming.staatsoper.de/

Kommentare

  • Am 23.01.2012 um 00:19 Uhr schrieb Petzi

    Ein riesengroßes Dankeschön für die Livestream-Übertragung des Don Carlo! Tausende Opernfreunde in aller Welt, die so die Chance hatten, dieses wunderbare Werk in dieser Traumbesetzung live zu verfolgen, sind Ihnen zweifellos dankbar. Perfekt wäre, wenn die Vorstellung auch auf DVD veröffentlicht würde...

  • Am 23.01.2012 um 00:33 Uhr schrieb mellie

    Habe gerade den Lifestream von Don Carlo nochmal gesehen, nachdem ich am 19.1. in der Aufführung war. Ein Highlight!!!!! Leider eine sehr dunkle Inszenierung, auch die Lautstärke könnte größer sein. Oder liegt das an meinem laptop???

  • Am 23.01.2012 um 01:55 Uhr schrieb Ingrid

    Bei mir hat die Übertragung leider wieder nicht so gut geklappt, denn der musikalische Part war wie ein Fleckerlteppich (jede Sekunde ein bis zwei Aussetzer) und außerdem die ganze Zeit nicht synchron. Bei Nahaufnahmen wurde es fast unerträglich, aber ich habe natürlich trotzdem bis zum Schluss durchgehalten, da das Bild (auch nur ein Viertel des Bildschirms), doch relativ gut war (im Gegensatz zum Ton und der letzten Lifestreamübertragung) und die Protagonisten, trotz dunkler Bühne, prima zu erkennen. Hoffentlich hatten viele einen besseren Empfang, da der Aufwand doch sicher gewaltig war.

    Ich wäre natürlich auch sehr für eine DVD und freue mich jetzt natürlich noch mehr auf die letzte Aufführung am Sonntag. Die Grippeviren mögen bitte einen großen Bogen um alle Sängerinnen und Sänger machen, damit mein/unser Hörgenuss dann hoffentlich ganz ungestört sein kann ;-) Auf jeden Fall ist dieser Don Carlo grandios und man kann wirklich von Herzen dankbar dafür sein.
    Lg

  • Am 23.01.2012 um 11:04 Uhr schrieb Irina

    Thanks!!! I listened with great pleasure this wonderful Don Carlo from Italy. Congratulations to all for the initiative. Will you leave the video on line for some time? See you soon in Monaco.....
    Irina

  • Am 23.01.2012 um 14:43 Uhr schrieb Johannes Lachermeier - Online-Redaktion

    Vielen Dank an Sie alle für das positive Feedback! Zu Ihren Fragen im einzelnen:

    @Petzi und @Ingrid: Eine DVD-Publikation ist leider aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

    @Irina: For legal reasons we cannot provide an on demand video of "Don Carlo".

    @mellie: Ja, die Inszenierung ist sehr düster, genau wie das katholische Spanien des 16. Jahrhunderts. Die Lautstärke wurde unsererseits eigentlich nicht zu leise ausgegeben. Vielleicht hilft es, Ihren Rechner an die Stereoanlage anzuschließen?

    @Ingrid: Von den Technikern haben wir erfahren, dass es bei der Auslieferung des Streamingsignals zu keinen Problemen gekommen ist. Haben Sie unsere kleinen technischen Tipps, die wir im Vorfeld auf unsere Website gestellt haben, berücksichtigt? Hier einige Hinweise: http://bit.ly/Aotymb

  • Am 23.01.2012 um 17:54 Uhr schrieb Ingrid

    Die Tipps habe ich leider übersehen, aber ich freue mich für die anderen, die offensichtlich besser aufgepasst haben.
    Nochmals vielen Dank und vielleicht klappt es ja demnächst besser, denn es soll ja nicht der letzte Livestream gewesen sein. Die Spannung wächst.
    Lg

  • Am 24.01.2012 um 09:00 Uhr schrieb Welfhard

    That was a wonderful Don Carlo, absolutely amazing (I was there ...) Have seen Mirella Freni and Paul Plishka in Hamburg in the 70s (sorry, don't remember the tenor) and again Freni and Louis Lima in Vienna in the 90s, fantastic memories - and THIS Munich production is at a similar level. Jonas Kaufmann above all - danke Jonas - du machst unser Leben reicher!!! Thx to the Bav. Stateopera, too, for these streamings - hoping for more!

  • Am 24.01.2012 um 16:27 Uhr schrieb Waltraud

    Es war großartig! Ein Jammer, dass es keine DVD geben wird.
    Weiss man, wieviele Computer zugeschaltet waren?

  • Am 24.01.2012 um 22:19 Uhr schrieb Elfi

    der Ton war bei mir auch sehr leise, ich hab dann Kopfhörer genommen, dann
    war es perfekt.

  • Am 24.01.2012 um 22:27 Uhr schrieb Johannes Lachermeier - Online-Redaktion

    @Waltraud: Es waren über 459.000 Klicks auf dem Stream - wer also die Seite erneuert hat oder sich mehrmals eingewählt hat, wurde auch mehrmals gezählt. Aber auch, wenn man das mit einrechnet: eine wirklich unglaubliche Menge!

Neuer Kommentar