Das waren die Münchner Opernfestspiele 2016!

31.07.2016

Mit der heutigen Vorstellung von Richard Wagners Die Meistersinger von Nürnberg gehen die diesjährigen Opernfestspiele und die Spielzeit 2015/16 zu Ende. Und was für eine spannende und abwechslungsreiche Saison und insbesondere Festspielzeit hinter uns liegt: Mit knapp 90 Veranstaltungen an 40 Tagen im Nationaltheater, Prinzregententheater, Cuvilliéstheater und der Reithalle München waren alle Mitarbeiter der Bayerischen Staatsoper wahrhaftig im Festspiel-Dauereinsatz. 

An dieser Stelle möchten wir es nicht versäumen, Ihnen, liebes Publikum unseren Dank auszusprechen: für Ihre Begeisterung, Ihr Feedback und Ihre rege Teilnahme an unseren Diskussionen - persönlich und in den sozialen Medien!

Aufgrund der im direkten zeitlichen und örtlichen Umfeld stattfindenden Trauerfeierlichkeiten zu den schrecklichen Ereignissen in München wurden die Opernfestspiele nicht wie geplant durch Oper für alle auf dem Max-Joseph-Platz beschlossen. Wir arbeiten derzeit aber mit vollem Einsatz an einem möglichen Ersatz im Herbst. 

Mit dieser Bildergalerie der magischsten Festspielmomente möchten wir uns bei Ihnen in die Spielzeitpause verabschieden; ab Mitte September sind wir dann wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Sommer und freuen uns, wenn Sie mit uns gemeinsam in der neuen Spielzeit erkunden: "Was folgt"!

Zurück

Kommentare

Neuer Kommentar