„Das Gute – dieser Satz steht fest –...

OrchesterOrchesterakademieProben

Seit ihrem Bestehen im Jahr 2002 geben die Musiker der Orchesterakademie mindestens einmal jährlich ein eigenes Konzert. Am 4. und 6. Mai ist es wieder soweit, und die jungen Profi-Instrumentalisten spielen ein vielfältiges Programm mit Werken von Antonín Dvo?ák, Karlheinz Stockhausen und einer Uraufführung von Wolfgang W. Lindner.

Im Mittelpunkt des Abends jedoch steht Bernd Alois Zimmermanns Vertonung von Wilhelm Buschs Bildergeschichte Die fromme Helene. In humorvollen Miniaturen kommentiert Zimmermann die tragikomische Geschichte um Helene, ihre verschiedenen Amouren und ihre Zuneigung zum Alkohol, die ihr schließlich zum Verhängnis werden soll. Frank Bloedhorn, Trompeter im Bayerischen Staatsorchester und Leiter der Orchesterakademie, wird beim Konzert Wilhelm Buschs Texte lesen.

Weitere Informationen

Kommentare

  • Am 02.05.2011 um 19:22 Uhr schrieb Michi

    Schön, dass man euch auch mal zu sehen kriegt - normalerweise sitzt ihr ja wohl eher im Orchestergraben... :-)

  • Am 03.05.2011 um 10:09 Uhr schrieb Mickey

    Ja, ich möchte zwei Karten für den 6. Mai gewinnen!

Neuer Kommentar