„Alle Spieler sind Solisten“

OrchesterKent Nagano

Am kommenden Sonntag, den 6. November, wird im Prinzregententheater das erste von zwei Gründungskonzerten des Kammerorchesters des Bayerischen Staatsorchesters stattfinden. Die musikalische Leitung hat dabei Generalmusikdirektor Kent Nagano. Im Interview mit der Bratschistin Ruth-Elena Schindel spricht er über den einzigartigen Klang des Bayerischen Staatsorchesters, Programmauswahl und Stilvielfalt.

Die Gründung des Kammerorchesters fällt nicht zufällig mit den Feierlichkeiten zum 200jährigen Bestehen der Musikalischen Akademie des Bayerischen Staatsorchesters zusammen: Im Jahr 1811 gegründet, markiert die Gründung der Musikalischen Akademie den Beginn der bürgerlich geprägten symphonischen Musik und des Bestehens der ältesten Konzertreihe Bayerns.

Gründungskonzert I
6. November 2011, 11 Uhr
Prinzregententheater

Gründungskonzert II
6. Dezember 2011, 20 Uhr
Cuvilliés-Theater

Kommentare

Neuer Kommentar