#AkteMzensk: Folge 5 „Musikgewalt aus dem Orchestergraben“

01.06.2017


Zwischen Mozart und Morricone: In Schostakowitschs LADY MACBETH VON MZENSK sorgen 96 Musiker des Bayerischen Staatsorchesters unter der Leitung von Generalmusikdirektor Kirill Petrenko abwechselnd für Gänsehaut, Horror und Erotik. Hier kommen einige von ihnen zu Wort.

#AkteMzensk – Ein Vlog zu „Lady Macbeth von Mzensk“


Ein Projekt der Bayerischen Staatsoper 
Idee & Konzept: Saskia Dittrich, Fanny Gaul, Kathrin Zeitler, Christoph Koch, Matthias Schloderer 
Video: Lea Heutelbeck, Marino Solokhov (Bayerische Staatsoper), EVISCO

„Musikgewalt aus dem Orchestergraben“
Musiker: Julia Pfister, Gael Gandino, Holger Schinköthe, Emanuel Graf
Redaktion: Florian Heurich
Video: EVISCO

Zurück

Kommentare

  • Am 06.12.2016 um 16:02 Uhr schrieb Smithg546

    John

    Hello to all, the contents existing at this site are in fact remarkable for people knowledge, well, keep up the nice work fellows. ccbecckkekeefddd

Neuer Kommentar