„Le Chevalier à la rose“ à Paris

RosenkavalierTournee

Zum Strauss-Jahr ein musikalischer Gruß von München nach Paris: Am 18. März war die Bayerische Staatsoper mit einer konzertanten Version von Richard Strauss’ „Der Rosenkavalier“ im Théâtre des Champs-Elysées zu Gast. Die musikalische Leitung hatte Generalmusikdirektor Kirill Petrenko inne und präsentierte nach der Aufführungsserie im Nationaltheater nun dem Pariser Publikum seine Sicht auf einen der drei „Hausgötter“ der Bayerischen Staatsoper. Unser Fotograf Wilfried Hösl hat dieses Gastspiel dokumentiert.

Kommentare

  • Am 20.03.2014 um 08:35 Uhr schrieb Thomas Simonson

    A fantastic performance, thank you!! I very much hope the Staatsoper will continue its yearly visits to Paris!

Neuer Kommentar