Opernstudio-Tagebuch (3): Arien und Bier

02/22/2017

Es muss nicht immer Champagner, Barocktheater und Königsäle sein. Oper lässt sich auch in Jeans und mit Bier in einer schummrigen Kellerbar genießen. Den Beweis lieferten die Sängerinnen und Sänger unseres Opernstudios vergangenen Montag im MILLA Club.  Gemeinsam mit U21, dem jungen Programm von BR Klassik, veranstaltet die Kellerbar die Reihe „Klassik Underground“.

Bier und Arien – eine sehr gute Kombination, finden auch unsere jungen Nachwuchskünstler:
„Alcohol and opera are always a good mix. I think the Bayerische Staatsoper also makes use of this fiery combination from time to time.“ (Galeano Salas)

„I liked the atmosphere of this concert hall because I always enjoy trying out something new and unusual. That evening this combination definetely worked, I had lots of fun while performing!“ (Anna El-Khashem)

„Ich finde, Bier und Oper ist eine gute Kombination, weil vielleicht ein paar Vorurteile über Oper aufgehoben werden können. Für mich war der Abend ein Konzert mit einer tollen Atmosphäre!“ (André Callegero)

Die Sendung gibt es übrigens hier zum Nachhören: Klassik Underground

Back

Kommentare

New Comment