www.
blog.
staatsoper.
de

17.06.13

Kuscheln mit Axel Ranisch

Der junge Filmemacher Axel Ranisch inszeniert mit dem Doppelabend The Bear / La voix humaine seine erste Oper im Rahmen der Münchner Opernfestspiele – jedoch nicht etwa im Nationaltheater, sondern in einem der schönsten Programmkinos Münchens: dem Theatiner Film. In der Aufführung selbst wird The Bear als Film gezeit, La voix humaine live gespielt. Hier im Blog schwärmt Axel Ranisch von der beglückenden Arbeit mit seinen Sängern und Schauspielern, der Musik Francis Poulencs und William Waltons und dem Münchner Sommer. Mehr…

Von Axel Ranisch

Kommentare   

/ / /


10.01.13

Jedes Ding hat seine Zeit. Und für Neues ist es nie zu spät!

Das Verdi-Jahr 2013 hat begonnen, und das auch im Kino: Ab 24. Januar ist der Film Quartett zu sehen, das späte Regiedebüt von Dustin Hoffman. Ebenfalls Debütantin, allerdings als Filmschauspielerin, ist die legendäre Sopranistin Gwyneth Jones: Sie spielt in Quartett den ehemaligen Opernstar Ann Langley – eine launische, eitle Diva, die mit anderen pensionierten Musikern und Sängern in einer Seniorenresidenz zusammenlebt. In unserem Blog erzählt die Sängerin von den Dreharbeiten, vom Spielen auf der Bühne und im Film und von dem, was da vielleicht als nächstes kommt. Mehr…

Von Dame Gwyneth Jones

Kommentare   



Wir auf