www
.blog
.staatsoper
.de

11.03.11

Vincent Boussard probt Bellinis „I Capuleti e i Montecchi“

Am 27. März feiert Vincenzo Bellinis I Capuleti e i Montecchi Premiere im Nationaltheater – und ist damit zum ersten Mal seit der Münchner Erstaufführung im Jahr 1834 wieder an der Bayerischen Staatsoper zu sehen.

Die kleine Geste, die das große Gefühl ausdrückt, und das Denken und Atmen in musikalischen Strukturen stehen in Vincent Boussards Konzeption im Vordergrund. Mit ganzem Körpereinsatz vermittelt er bei den Proben auf der Bühne des Nationaltheaters den Sängern seine Ideen. Unser Fotograf Wilfried hat die Proben unter der Leitung des Regisseurs dokumentiert und gibt hier einen ersten Eindruck von dieser Neupoduktion.

Von Wilfried Hösl

Bookmark

/ /

Fotogalerie

Kommentare (2)

Wir freuen uns über Ihre Kommentare! Beachten Sie jedoch, dass Ihr Beitrag nach der Vorschauansicht sofort online erscheint. Wir bitten Sie also, die üblichen Regeln des menschlichen Umgangs zu respektieren.




Wir auf