www
.blog
.staatsoper
.de

3.12.10

Calixto Bieito probt „Fidelio“

Seit drei Wochen proben die Sänger der Neuproduktion von Beethovens Fidelio bereits im Rennertsaal des Probengebäudes unter der Leitung des katalanischen Regisseurs Calixto Bieito. Dass in dem verhältnismäßig kleinen Probenraum die reale Bühnensituation des Nationaltheaters nur mit einem provisorischen Bühnenbild simuliert werden kann, ist logisch.

Wenn es schließlich dann zu den Bühnenklavierproben ins Nationaltheater geht, ist vieles anders als bisher. Am 3. Dezember probten Calixto Bieito und die Sänger der Neuprodukion zum dritten Mal überhaupt im originalen Bühnenbild. Die endgültigen Kostüme werden dann erst zur Klavierhauptprobe hinzu kommen. Unser Hausfotograf Wilfried Hösl hat die Arbeit der Sänger mit dem Regisseur dokumentiert.

Von Wilfried Hösl

Bookmark

/ /

Fotogalerie

Kommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare! Beachten Sie jedoch, dass Ihr Beitrag nach der Vorschauansicht sofort online erscheint. Wir bitten Sie also, die üblichen Regeln des menschlichen Umgangs zu respektieren.




Wir auf