www
.blog
.staatsoper
.de

20.07.10

Fundstücke (4)

Im Grunde handelt es sich bei diesem Foto ja um gar kein „Fundstück“. Auch, wenn es aussieht, als hätten wir dieses Bild aus unserem Archiv gefischt, ist es neuesten Datums. Wer nämlich etwas genauer hinschaut, erkennt darauf Diana Damrau und Steven Humes.

Und zwar in welcher Oper? Richtig, der Kenner hat es sofort erraten. Es ist – Richard Strauss’ Schweigsame Frau! Regisseur Barrie Kosky und seine Kostümbildnerin Esther Bialas lassen in dieser Neuinszenierung Henrys Operntruppe als Horde von Bühnenfiguren auftreten: Mit Wotan und Brünnhilde ist es nämlich längst nicht getan. Violetta Valéry und die Butterfly kommen da vor, Escamillo und Rigoletto, Turandot, Otello und noch unzählige mehr.

Ensemblemitglied Steven Humes, Sänger des Farfallo (respektive Wotan), hat mit seiner Kollegin Diana Damrau, die die Aminta (respektive Brünnhilde) singen wird, in seiner Garderobe den Ring des Nibelungen für’s Foto inszeniert, um es danach noch stilsicher mit Nebel und Sonnenstrahlen zu bearbeiten. Wir finden das sehr schön!

Von Johannes Lachermeier

Bookmark

/ / /

Welche Oper wird hier dargestellt? Genau: Richard Strauss' "Die schweigsame Frau". Diana Damrau als Brünnhilde/Aminta und Steven Humes als Wotan/Farfallo.

Kommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare! Beachten Sie jedoch, dass Ihr Beitrag nach der Vorschauansicht sofort online erscheint. Wir bitten Sie also, die üblichen Regeln des menschlichen Umgangs zu respektieren.




Wir auf