www
.blog
.staatsoper
.de

24.12.12

Advent, Advent...

24 Tage bis Weihnachten, 24 Rätsel: unser diesjähriger Adventskalender fordert wieder Ihr geballtes Wissen über die Produktionen der Bayerischen Staatsoper und des Bayerischen Staatsballetts!

Jeden Tag stellen wir Ihnen eine Frage, aus deren Lösung ein Buchstabe für den Lösungssatz am Ende benötigt wird. Diesen und den Namen der Oper, aus der er stammt, schicken Sie bitte bis zum 27. Dezember an marketing@staatsoper.de – dann wird unter allen Einsendern verlost.

Und das gibt’s zu gewinnen:

1. Preis:
2 Karten für Richard Wagners Die Walküre am 6. Januar 2013

2. Preis:
Eine exklusive Backstageführung durch das Nationaltheater! Ob allein, zu zweit oder mit bis zu 24 Freunden – dieser Termin gehört ganz allein Ihnen!

3. Preis:
Ein Taschen-Regenschirm mit der Decke des Nationaltheaters als Motiv

4. Preis:
Eine Super Audio-CD mit Kent Nagano und dem Bayerischen Staatsorchester. Auf dem Programm: Werke von Schumann, Wagner und Strauss.

5. Preis:
Ein Memo-Spiel mit Motiven aus der Bayerischen Staatsoper

6. bis 10. Preis:
Jeweils ein Jahresabo unserer Zeitschrift MAX JOSEPH

24. Dezember

Mal ehrlich: Den letzten Buchstaben für’s Lösungswort brauchen Sie doch gar nicht mehr, oder? Vermutlich wissen Sie schon längst, worauf wir hinaus wollten und aus welcher Oper das Zitat stammt. Dennoch – hier kommt die letzte Frage: 1823 brannte das Nationaltheater bis auf die Umfassungsmauern ab. Welcher Architekt betreute den Wiederaufbau des Hauses, unter weitgehender Berücksichtigung der Originalpläne Karl von Fischers? Gesucht ist der letzte Buchstabe seines Nachnamens.

23. Dezember

1978 wurde Aribert Reimanns Shakespeare-Vertonung mit dem im Mai verstorbenen Dietrich Fischer-Dieskau in der Titelrolle uraufgeführt. Im Bild ist er mit seiner Frau Julia Varady zu sehen, die in dieser Produktion seine Tochter verkörperte. Wie heißt die Oper? Notieren Sie bitte den ersten Buchstaben des Titels.

22. Dezember

Welche Oper wird hier geprobt? Unsere Ensemblemitglieder Eri Nakamura, Angela Brower und Okka von der Damerau als fabelhaftes Sopran-, Mezzo- und Altgespann sind hier wohl unverkennbar. Gefragt ist heute der fünfte Buchstabe des Gesamttitels!

21. Dezember

Daran, dass Sie die beiden abgebildeten Sänger wiedererkennen, hegen wir nicht den geringsten Zweifel. Das Foto zeigt Anja Harteros und Jonas Kaufmann als Elisabeth von Valois und Don Carlo. Doch in wessen Inszenierung sind sie hier zu sehen? Gesucht ist der zweite Buchstabe im Vornamen des Regisseur.

20. Dezember

„Die Genitalseptette formieren sich.“ – Wer hat die Regieanweisungen aus Peter Sloterdijks Libretto zu Babylon auf die Bühne gebracht? Gesucht ist der dritte Buchstabe des Namens der Theatertruppe, aus der der Regisseur stammt.

19. Dezember

Wenngleich stark geschminkt und opulent kostümiert: Unverkennbar sind auf diesem Bild unsere Ensemblemitglieder Ulrich Reß und Kevin Conners zusammen mit Magdalena Padrosa, der Leiterin des Opernballetts, zu sehen. Kurz bevor dieses Foto entstanden ist, haben die beiden Sänger nochmals ihre kleine Choreographie auf dem Gang der Herren-Sologarderoben geübt, die sie in welcher Oper tanzen? Notieren Sie den zweiten Buchstaben des Gesamttitels!

18. Dezember

Opern mit Ambossen gibt es ja nun nicht so rasend viele. Dieses Exemplar stand im Frühjahr diesen Jahres in einem der Probensäle der Bayerischen Staatsoper. Für welche Produktion wurde er benötigt? Der vierte Buchstabe des Operntitels ist der nächste Schritt zum Lösungssatz.

17. Dezember

Unser wunderbarer Chor im Trachten-Look mit Leberkässemmel – aus welcher Oper stammt dieses Bild? Bitte notieren sie den ersten Buchstaben des Titels.

16. Dezember

Zugegeben: Auf den ersten Blick denkt man bei dieser Zeichnung der 9-jährigen Veronika nicht unbedingt an Oper. Bei genauerem Hinsehen jedoch sollten Sie auf die Spur kommen: zwei ziemlich menschliche Katzen, eine Standuhr, eine Prinzessin… Wie heißt der Komponist der abgebildeten Oper? Notieren Sie den vorletzten Buchstaben seines Nachnamens.

15. Dezember

Ein Bühnenbildmodell – aber für welche Produktion? Wer genau hinsieht, erkennt am Proszeniumsbogen, dass die Inszenierung nicht im Nationaltheater ihre Premiere feierte, sondern im Prinzregententheater. Der fünfte Buchstabe des Titels der Oper ist heute für die Lösung gefragt.

14. Dezember

Auf der Seitenbühne grünt es schon wieder: In welcher Inszenierung wird dieser Tannenwald benötigt? Für die Lösung gesucht ist der fünfte Buchstabe des Operntitels.

13. Dezember

Euro-Krise? Nicht bei uns! In welcher Inszenierung wird dieses „Schaukelpferd“ benötigt, auf dem die Sopranistin Anna Gabler hier reitet? Gesucht ist der dritte Buchstabe des Titels.

12. Dezember

Vorgestern verstarb die große Lisa della Casa im Alter von 93 Jahren im Schweizer Münsterlingen. Als unvergleichliche Mozart- und Strauss-Interpretin wird sie auch dem Münchner Publikum unvergessen bleiben. In einer Oper sang sie neben den beiden weiblichen Hauptrollen auch die männliche; im Bild ist sie als die lebenskluge „Marie Theres’“ zu sehen. Wie heißt die gesuchte Oper? Notieren Sie den sechsten Buchstaben des gesamten Titels.

11. Dezember

Unsere Statisterie spielt in Andreas Kriegenburgs Interpretation von Wagners „Ring des Nibelungen“ eine tragende Rolle – wie auch auf diesem Probenbild zu „Siegfried“ zu sehen ist. Eine Frau bändigte die teilweise über 100 Statisten in ihrer Choreographie. Wie heißt sie? Gesucht ist der erste Buchstabe ihres Nachnamens.

10. Dezember

Warten, konzentrieren, aufwärmen: Hier sehen Sie einige unserer Chorherren bei der Probe zu welcher Oper? Die Kostüme und der spiegelnde Bühnenboden könnten den Hinweis geben. Notieren Sie bitte den zweiten Buchstaben des gesamten Titels.

9. Dezember

Im Februar erhielt diese Tänzerin den Deutschen Tanzpreis Zukunft. Heute gibt sie in John Neumeiers „Der Nussknacker“ ihr Rollendebüt als Marie. Wie heißt sie? Der erste Buchstabe ihres Nachnamens bringt Sie weiter!

8. Dezember

29 Jahre lang war er Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper – und zum Ende der letzten Saison ging er in den wohlverdienten (und in diesem Fall ist diese Floskel wohl mehr als angebracht!), wirklich wohlverdienten Ruhestand. Dennoch: Wir können nicht von ihm lassen, deshalb steht er in der aktuellen Wiederaufnahme von „La bohème“ erneut auf der Bühne. Wie heißt der Sänger, den Sie im Bild oben als Köchin in „Die Liebe zu den drei Orangen“ sehen? Für’s Lösungswort gesucht ist der dritte Buchstabe seines Nachnamens.

7. Dezember

Blick zurück ins Jahr 1998: Waltraud Meier probt mit Kurt Moll. Blick in die Zukunft: Knapp 15 Jahre später, im März 2013, wird dieselbe Inszenierung der Wagner-Oper wieder aufgenommen. Und die weibliche Hauptpartie singt immer noch die Sängerin der Premiere. Wie heißt die Rolle, die Waltraud Meier darstellt? Notieren Sie bitte den zweiten Buchstaben!

6. Dezember

Nikolaustag – da wollen wir mal nicht so sein und spendieren gleich zwei Buchstaben für’s Lösungswort. Vorausgesetzt Sie wissen, aus welcher Operninszenierung der oben zu sehende Baum stammt. Natürlich ist das nicht irgendein Baum: Im ersten Akt der gesuchten Oper spielt er eine nicht unwesentliche Rolle für zwei junge Herrschaften, die einander zwar gerade erst kennengelernt haben, sich aber doch schon erstaunlich vertraut sind… Notieren Sie den ersten und den fünften Buchstaben des gesamten Titels!

5. Dezember

Kopf ab! Aus welcher Produktion stammen diese Plastikköpfe, derer wir für diese Inszenierung gleich mehrere Tüten voll brauchen? Der erste Buchstabe des Titels ist heute gefragt.

4. Dezember

Eine Mücke und ihre Metamorphosen: Die oben zu sehende Kostümskizze hat Falko Herold zur Opernstudio-Premiere der letzten Spielzeit gezeichnet. Was war das gleich nochmal? Der erste Buchstabe des zweiten Worts im Titel wird für die Lösung benötigt.

3. Dezember

Jeden Tag erhalten wir Dutzende Mails, Briefe und Anrufe von Zuschauern – manche lobend, manche kritisch. Das Zitat oben stammt aus der Mail eines Besuchers, dem die Vorstellung des Vorabends offenbar nicht besonders gefallen hat. Welche Inszenierung hat er gesehen? Der zweite Buchstabe des Titels der Oper bringt Sie einen Schritt näher zur Lösung!

2. Dezember

Aus welcher Ballettproduktion stammt dieser Königsmantel? Das bayerische Wappen sollte den entscheidenden Hinweis geben… Für die Lösung benötigen Sie den fünften Buchstaben des Titels.

1. Dezember
Dieses Bild hat die 12-jährige Johanna nach einem Opernbesuch gemalt. Aber welche Aufführung hat sie gesehen? Notieren Sie für die Lösung bitte den ersten Buchstaben des ersten Nomens im Titel!

Von Johannes Lachermeier

Bookmark

/

Kommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare! Beachten Sie jedoch, dass Ihr Beitrag nach der Vorschauansicht sofort online erscheint. Wir bitten Sie also, die üblichen Regeln des menschlichen Umgangs zu respektieren.


Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.



Wir auf